Cego News

Andreas Gutmann mit toller Ausgangsposition
Glottertal mit 91 Teilnehmern

Endlich hat er es mal geschafft, Anton Ketterer, in Glottertal ganz oben auf dem Treppchen. Souveräner Sieg mit 840 Punkten. Fritz Herr, für den die Saison recht bescheiden begann haut 750 Punkte raus und wird Zweiter. Der Unterbränder Josef Knöpfle ebenfalls auf dem Treppchen mit 710 Punkten. Aber alle 3 Sieger dürften mit dem begehrten Titel in Freiburg nichts mehr zu tun haben. Sigrid Neininger war mal wieder beste Frau und landete mit 670 Guten auf Rang 5. Manfred Metzler begnn im Glottertal mit einer Minusrunde (-140) und machte in Runde 2 alles wieder gut, so dass er in Freiburg noch Aussenseiterchancen auf den Titel hat. In der Gesamtwertung verbucht er 3070 Punkte und ragiert auf Platz 4. Andreas Gutmann gelangen im Glottertal nur 60 Gute, aber er bleibt für das Finale mit immer noch 340 Punkten Vorsprung heissester Kanditat auf den Schwarzwaldmeister 2019. Der lange Führende Karl-Heinz Butschle musste sich mit -290 begnügen und wird es sehr schwer haben wieder ganz nach oben zu kommen. Ist er doch mit 720 Punkten schon recht abgeschlagen. Konrad Glunk aus Mundelfingen lief es auch im Glottertal nicht, er nimmt jetzt mit fast 1000 Rückstand die Schlusslichtposition ein. Bei Johann Ganter hätte auch niemand damit gerechnet, dass er soweit hinten landet. Das wird sich in der nächsten Saison ganz bestimmt wieder ändern. Die Hilzingers Gertrud, Martin und Heinrich haben wie immer ein tolles Cego organisiert. Schade, dass nicht wenigstens die 100 Teilnehmer geknackt wurden. Die viele Arbeit der Hilzingers war vor allem auf dem Gabentisch zu sehen. Herzlichen Dank an den Heiner und seine Familie. 

 

Sorry liebe Cegofreunde, die Rangliste kam dieses Mal etwas verspätet ins Internet. Technische Probleme erzwangen diese Verzögerung.

 

Freuen wir uns jetzt auf den 14. April, wo dann das Finale in Freiburg stattfindet. Cegofreund Albrecht Ganter wird da Regie führen und sicher so einiges aus dem Hut zaubern.

 

Wir sehen uns!!!

zurück...

Keine Kommentare