Cego News

89 Cego-Spieler im Hotel Schwörer
Stefan Meyer gewinnt in Lenzkirch.

Zum letzten Male hatte Senior-Chef Walter Schwörer zum jährlichen Cegoturnier nach Lenzkirch eingeladen. Aber zur Erleichterung aller war zu vernehmen, daß der sympathische Junior-Chef  den Cego-Nachmittag im nächsten Jahr weiterführen wird. Das Turnier hätte dieses Jahr mehr als 89 Spieler verdient gehabt.

 

Bemerkenswert war wieder, daß die ersten drei Plätze sehr eng zusammen lagen. Den ganz knappen Tagessieg konnte Stefan Meyer mit 760 P. erringen, aber nur 10 P. dahinter landete die sehr stark spielende Michaela Kaltenbach mit 750 P. und wieder nur 10 P. dahinter lag der am letzten Wochenende geschlagene Franz Andris aus St. Peter mit 740 Punkten.

 

Genau so spannend bleibt es auch noch in der Gesamtwertung. Immerhin haben nach 6 Turnieren schon 15 Spieler über 1000 P. erreicht. Hartnäckig an der Spitze, seit dem 2.Spieltag, behauptet sich Karl-Heinz Butschle. Er hat sich ein kleines Polster von 300 P. geschaffen, aber auf Platz 6 hat Siegfried Heizmann lediglich 600 P. Rückstand.

 

Zum Schluß wollen wir Walter Schwörer für das jahrelange Engagement in Sachen Cego herzlich danken. Seine Cego-Nachmittage im Hotel Schwörer in Lenzkirch waren immer ein Highlight im jährlichen Cego-Kalender.

Lieber Walter, vielen Dank für Deine Bereitschaft, Deine Unterstützung und Dein Mühen um die Erhaltung des schönen Cego-Spiels im Schwarzwald.

 

Nach einer Woche Pause (zur Abkühlung) treffen wir uns wieder "zum Cego" in der Stadthalle in Bräunlingen.
 

zurück...

Keine Kommentare