Cego News

Herbert Kreutter ganz vorne.
144 Cego-Spieler in Rötenbach

Der TUS Rötenbach schaffte es am 30.12.2018 zum diesjährigen Cego-Turnier 144 Spieler zu mobilisieren, und somit gab die prall gefüllte Halle einen sehr schönen Rahmen für das "Cego-Spektakel".

Verdienter Sieger wurde Herbert Kreutter, der noch vor Kurzem mit einer Verletzung zu kämpfen hatte, mit 780 Punkten.

Jürgen Thoma, der sich in letzter Zeit etwas rar auf der Cegobühne machte, wurde Zweiter mit 650 Punkten.

Neueinsteiger Heinz Ruschinski, bisher nur in Cego-Online-Kreisen bekannt, schaffte auf Anhieb Platz 3 mit 620 Punkten.

Rainer Schey, der nach langer Abstinenz endlich mal wieder am Cegotisch auftauchte, landete "mangels Training" mit -800 Punkten auf Platz 144.

Auch unsere Cego-Damen halten sich derzeit sehr bedeckt, nur Sigrid Neininger auf Platz 4, gefolgt von Katharina Kern auf Platz 61 und Heidi Egy auf Platz 62 halten sich gut im Feld. Aber unsere Gerda Lorenz hat es derzeit auf Platz 214 "verschlagen".

Zu erwähnen ist noch die hervorragende und straffe Orga des Turniers und die Durchsetzung eines Spiel-Zeitlimits. Ich meine es hat sich bewährt und nur so konnten auch die etwas weiter angereisten Cego-Spieler um 20 h zuhause sein.

Nochmals ein Danke nach Rötenbach und herzliche Einladung zum nächsten Turnier nach St. Märgen  zu "Franz und Emil".

zurück...

Keine Kommentare